R…

 

 

O…

 

 

L…

 

 

F…

 

Katzenbande – Zoe

Eine extra Seite für Zoe, die „Hexe“

  • Aktiv 70%
  • Spielfreudig 20%
  • Miaut 90%
  • Bett-Katze 70%
  • Neugierig 80%
  • Anhänglich 85%
  • Ängstlich 10%

Steckbrief

  • Name: Zoe die „Hexe“
  • Rasse: Sibirische Katze
  • Baujahr: 2000
  • Gewicht: ca. 2,5 KG
  • Fell: halb-lang

Verschmust, neugierig, pflegeleicht, aufgeschlossen
Liebt Menschen, braucht viel Kontakt, lässt sich gern auf den Arm nehmen
„quasselt“ den ganzen Tag lang
Versteht sich grundsätzlich gut mit allen Katzen, ist aber manchmal etwas penetrant, was Balu nicht leiden mag
Manchmal ärgert sie die Lotte, deshalb kann es auf engem Raum passieren, dass sich die beiden Mädels anzicken. Dann wäre es besser, sie hin und wieder von Lotte zu trennen und mit den Jungs zu halten – bitte beobachten.

 

p

in·te·r·es·sạnt

Die Sibirische Katze ist eine halblanghaarige Rassekatze von kräftiger Statur, die seit 1987 planmäßig gezüchtet wird und in kurzer Zeit weltweite Verbreitung gefunden hat. Sie ist ursprünglich eine halblanghaarige russische Hauskatze, die nicht züchterisch beeinflusst wurde. Sie wird daher den „natürlichen Rassen“ und unter diesen den Waldkatzen zugerechnet.

Die Sibirische Katze ist eine kräftig gebaute mittelgroße bis große Katze, jedoch kleiner als die amerikanische Maine Coon und weniger hochbeinig als die Norwegische Waldkatze. Sie verfügt über ein doppellagiges Fell aus wasserabweisendem, griffigem Deckhaar und dichtem, feinen Unterfell, welches um Hals und Vorderbrust einen üppigen Kragen bildet. Die Hinterbeine tragen Knickerbocker.

Quelle: wikipedia

 

R…

 

 

O…

 

 

L…

 

 

F…